Reise Know-How Verlag Tondok
Reiseführer für Ägypten, Jordanien, Israel und Ostdeutschland

Ägypten Links und Tipps

Internetlinks und Literaturtipps 

Ägypten – das Niltal, 4. Auflage

Museen im deutschsprachigen Raum 

Ägyptenreisende können sich schon zu Hause über die historischen Hintergründe ihrer Reise informieren. Es gibt eine ganze Reihe von Museen oder Institutionen, die sich mit dem pharaonischen Ägypten beschäftigen. Für uns besonders eindrucksvoll sind die Museen in Berlin, Basel, Genf, Hannover, Hildesheim, Leipzig, München, Waldsolms und Wien. Eine sehr umfassende Auflistung hat: http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?action=museum
Infos im Internet

Tausende von Internetseiten zum Thema Ägypten warten auf Besucher, viele englischsprachig. Einige Empfehlungen:
Nachrichtenportale
Die folgenden englischsprachigen Portale ägyptischer Medien geben einen guten Überblick über aktuelle Ereignisse und die ägyptische Sichtweise, entsprechen aber oft nicht europäischen journalistischen Standards:


Andere hilfreiche Seiten sind der Blog www.egyptianchronicles.blogspot.com aus Kairo zu aktuellen Themen, die Informationen sind allerdings mit Vorsicht zu genießen und zeigen eher, was ÄgypterInnen gerade bewegt.
Deutschsprachig schreibt der bekannte Journalist Karim el-Gawhary (ORF, taz u.a.) auf www.facebook.com/Karims.Arabesken.
Zu archäologischen Themen
Ein bekanntes Journal mit vielen kulturellen Infos ist www.egypttoday.com
Foren zum Erfahrungsaustausch (deutschsprachig): 
Bekannt sind www.aegypten-reiseforum.de, www.aegypten-urlauber.de/forum, wo andere Reisende Fragen beantworten und über ihre Erlebnisse berichten. Ägyptologisches diskutiert man etwa auf www.aegyptologie.com, spezialisiert auf das Thema Wüstentouren und -wanderungen ist www.wuestenschiff.de.
Altes Ägypten
Es gibt eine Reihe hervorragend recherchierter Sites, allerdings oftmals in Englisch:
www.thebanmappingproject.com, virtueller Rundgang durch die Thebanische Nekropole.
www.ucl.ac.uk/museums-static/digitalegypt, ein wissenschaftliches Kompendium an Wissen.
www.egyptsites.wordpress.com, fundiert recherchierte Berichte zu verschiedenen archäologischen Stätten.
www.osirisnet.net, Detailinformationen zu zahlreichen pharaonenzeitlichen Gräbern und deren Dekor.
www.acient-egypt.org, informative Site eines belgischen Ägyptologen.
www.newton.cam.ac.uk/egypt/index.html, Internet-Ressource zum Alten Ägypten.
www.selket.de, tagesaktuelle News aus dem Alten Ägypten.
www.toms-notes.com/danieljackson/aegypten.php, archäologische Stätten abseits des Mainstreams.
Newsletter (primär für Ägyptologen): www.egyptologyforum.org/EEFNEWS.html.
Kairo
www.cairo360.com; kulturelle Veranstaltungen, Restaurants und Bars, Nachtleben. Cairo360 weiß (fast) alles und stellt auch einzelne Stadtteile mit angesagten Locations vor.
www.egy.com; Historiker Samir Refaat über die (glorreiche) Vergangenheit Kairos, eine Fundgrube für Geschichtsfans.
www.toms-notes.com; kurzweilig geschilderte Episoden über Alltagsleben und touristische Erlebnisse in Ägypten, mit Schwerpunkt auf Kairo.
Literaturtipps 

Ägypten-Literatur gibt es in Hülle und Fülle, die meisten Autoren befassen sich mit dem alten Ägypten. (In den folgenden, keinesfalls vollständigen Listen finden Sie einige subjektive Empfehlungen. Manche Bücher sind nur noch gebraucht erhältlich oder über die Bibliotheksausleihe zu bekommen – wir finden, der Aufwand lohnt!)
Pharaonische Zeit 
Folgende Werke (mit selbst-erklärenden Titeln) über das Alte Ägypten können wir für Interessierte empfehlen. Sie erklären anschaulich und fundiert, vermitteln viel Hintergrundwissen und helfen, das Gesehene noch besser in den Kontext einordnen zu können.
  • Arnold, D.: Die Tempel Ägyptens: Götterwohnungen, Baudenkmäler, Kultstätten und Lexikon der ägyptischen Baukunst.
  • Assmann, J.: Tod und Jenseits im Alten Ägypten und Ägypten: Eine Sinngeschichte.
  • Baines, J./ Malek, J.: Weltatlas der Alten Kulturen: Ägypten. 
  • von Beckerath, J.: Chronologie des pharaonischen Ägypten und Handbuch der altägyptischen Königsnamen.
  • Dodson, A./ Hilton, D.: The Complete Royal Families of Ancient Egypt. 
  • Hodel-Hoenes, S.: Leben und Tod im Alten Ägypten. 
  • Hölbl, G.: Geschichte des Ptolemäerreiches und Altägypten im Römischen Reich, Teil I, I, III.
  • Höveler-Müller, M.: Am Anfang war Ägypten.
  • Hornung, E.: Grundzüge der ägyptischen Geschichte und Tal der Könige: Die Ruhestätte der Pharaonen.
  • Kemp, B.: Ancient Egypt: Anatomy of a Civilization.
  • Lehner, M.: Geheimnis der Pyramiden.
  • Lembke, K./ Fluck, C.: Ägyptens späte Blüte: Die Römer am Nil.
  • Manley, B.: Die siebzig großen Geheimnisse des Alten Ägyptens.
  • Reeves, N.: Das Tal der Könige. 
  • Schneider, T.: Lexikon der Pharaonen.
  • Schulz, R./Seidel, M.: Ägypten: Die Welt der Pharaonen.
  • Stadelmann, R.: Die ägyptischen Pyramiden: Vom Ziegelbau zum Weltwunder.
  • Verner, M.: Die Pyramiden. 
  • Wildung, D.: Sesostris und Amenemhet. 
  • Wilkinson, R.H.: Die Welt der Götter im Alten Ägypten und Die Welt der Tempel im Alten Ägypten.
  • Wilkinson, T.: Who is Who im Alten Ägypten: Herrscher, Höflinge, Handwerker.
Bildbände
  • Bertinetti, M.: Ägypten von oben; beeindruckende Bilder von Ägypten aus der Vogelperspektive.
  • Hawass, Z.: Bilder der Unsterblichkeit: Die Totenbücher aus den Königsgräbern in Theben und Die Schätze der Pyramiden sowie Tutanchamun: Das legendäre Grab des Pharao; bildgewaltige Bände des streitbaren ehemaligen Chefs der ägyptischen Antikenverwaltung.
  • Jánosi, P: Die Gräberwelt der Pyramidenzeit; chronologischer Abriss über die verschiedenen Grabformen des Alten Reichs. 
  • Tiradritti, F.: Ägyptische Wandmalerei; die Darstellungen erfreuen das Auge noch heute.
  • Tiradritti, F./ DeLuca, A.: Die Schatzkammer Ägyptens; Schmuck und Statuen im Ägyptischen Museum Kairo.
  • Weeks, K./ DeLuca, A.: Im Tal der Könige; faszinierende Bilder aus der Grabstätte der Pharaonen.
  • Weiss, M.: Im Land der Pharaonen: Ägypten in historischen Fotos; der Titel ist Programm. 
  • Wildung, D.: Tierbilder und Tierzeichen im Alten Ägypten; faszinierende, weitestgehend unpublizierte Tierdarstellungen aus dem Alten Reich.
Kopten & koptische Geschichte
  • Die folgenden Bücher gewähren Einblicke in Vergangenheit und Gegenwart der Christen am Nil. 
  • Boochs, W.: Die Kopten: Kirche der Märtyrer.
  • Brunner-Traut, E.: Die Kopten: Leben und Lehre der frühen Christen in Ägypten.
  • Hesemann, M.: Jesus in Ägypten: Das Geheimnis der Kopten.
  • Meinardus, O.F.A.: Two Thousand Years of Coptic Christianity.
  • Schulz, G./ Ziemer, J.: Mit Wüstenvätern und Wüstenmüttern im Gespräch: Die Welt des frühen Mönchtums in Ägypten.
Islamische Epoche
  • Halm, H.: Die Kalifen von Kairo. Die Fatimiden in Ägypten 973-1074 und Kalifen und Assassinen. Ägypten und der Vordere Orient zur Zeit der ersten Kreuzzüge 1074-1171; spannend geschrieben über die Zeit der großen Kalifen und Sultane im Mittelalter.
  • Williams, C.: Islamic Monuments in Cairo: The Practical Guide; die wohl umfassendste kompakte Informationssammlung über Kairos islamische Monumente aus dem Mittelalter.
Land & Leute (Erzählungen, Romane, Sachbücher)
  • Al-Aswani, A.: Ich wollt‘, ich würd‘ Ägypter und Der Jakubijân-Bau; der bekannte ägyptische Schriftsteller über Alltagsleben damals und heute.
  • Amin, G.: Whatever Happened to the Egyptians? und Whatever Else Happened to the Egyptians?; englischsprachig über gesellschaftliche Veränderungen von 1950 bis heute.
  • Bradley, J.R.: Inside Egypt: The Land of the Pharaohs on the Brink of a Revolution; analysiert die gesellschaftliche und politische Lage unter Präsident Mubarak.
  • Brunn, R. von: Reisegast in Ägypten, Pflichtlektüre für jeden, der kulturelle Fettnäpfchen von Anfang an vermeiden möchte.
  • El-Feki, S.: Sex und die Zitadelle: Liebesleben in der sich wandelnden arabischen Welt; interessanter Tabubruch in Buchform.
  • El-Gawhary, K.: Alltag auf Arabisch; die Geschichten erhellen dem Besucher scheinbar Unverständliches, beleuchten auch soziale und politische Hintergründe. Auch: Frauenpower auf Arabisch.
  • El-Saadawi, N.: Bericht einer Frau am Punkt Null; eine zum Tode verurteilte ägyptische Prostituierte reflektiert ihr Leben. Gott stirbt am Nil; hervorragende Einblicke in das Leben in einem ganz normalen Dorf.
  • Flaubert, G.: Reisetagebuch aus Ägypten; höchst unterhaltsam, aufschlussreich und manchmal amüsant, die Spuren dieses Mannes zu verfolgen, der, ungern unterwegs, Mitte des 19. Jh zwei Jahre durch Ägypten zog.
  • Gertzen, T.L.: Boote, Burgen, Bischarin: Heinrich Schäfers Tagebuch einer Nubienreise zum Zweiten Nilkatarakt im Jahr 1900; reich bebildertes Reisetagebuch des dt. Ägyptologen H. Schäfer, das einen Überblick über Archäologie und Kulturgeschichte des im Stausee versunkenen Gebietes gewährt.
  • Hakki, Y.: Die Öllampe der Umm Haschim; die Erzählung stellt auf einfühlsame Weise das islamische Leben Kairos aus arabischer Sicht europäischer Denkweise gegenüber.
  • Hussain, T.: Kindheitstage; der blinde Dichter beschreibt einprägsam seine Kindheit auf dem Land. Jugendjahre in Kairo schildert das Leben an der Schul-Moschee Al Azhar. 
  • Ismail, A./ Gabriel, M.: Mein Mann ist Ägypter; fünfzehn deutsche Frauen, alle seit 40 Jahren mit Ägyptern verheiratet, berichten über ihr Leben.
  • Jödicke, D./ Werner, K.: Kulturschock Ägypten; Informationen zur Kultur, Verhaltensregeln u.a.
  • Sadat, J.: Ich bin eine Frau aus Ägypten; Die Frau des ermordeten Präsidenten berichtet von der politischen Entwicklung sowie vom Leben in der Stadt und auf dem Land.
Natur
  • Bahaa el-Din, S.: A Guide to the Reptiles and Amphibians of Egypt; bebilderter Überblick über Reptilien- und Amphibienarten in Ägypten.
  • Bruun/ Bahaa el-Din: Common Birds of Egypt; die gefiederten Freunde vom Nil auf einen Blick.
  • El-Hadidi/ Boulos: Street Trees of Egypt; Ägyptens Straßenbäume anschaulich zusammengefasst.
  • Hoath, R.: A Field Guide to the Mammals of Egypt; ein Bestimmungsbuch für Wüstenfuchs, Kamel und Co.
  • Porter/ Cottridge: A Photographic Guide to Birds of Egypt and the Middle East; mit vielen Fotos lassen sich die Vögel vom Nil leicht identifizieren.
  • Sampsell, B.M.: The Geology of Egypt: A Traveler's Handbook; detaillierte Infos überGesteinsformationen und Landschaften.
Kairo
  • Al-Chamissi, Ch.: Im Taxi; Geschichten aus dem Taxi veranschaulichen die Freuden und Sorgen des Alltags, wie Kairo denkt und fühlt.
  • Fabian, M.: Kairo – Alltag und Ausnahmezustand; kurzweilig geschilderte Episoden rund um den Sturz Präsident Mursis 2013 und das Alltagsleben in Kairo. Mehr online auf: www.toms-notes.com.
  • Haase-Hindenberg, G.: Das Mädchen aus der Totenstadt; Einblicke in die bewohnten Totenstädte Kairos.
  • Machfus, N.: Die Midaq-Gasse; der Nobelpreisträger schildert das Leben in einer typischen Straße Kairos. Weitere bekannte Werke: Die Moschee in der Gasse; Der Dieb und die Hunde; „Kairoer Trilogie” – Zwischen den Palästen, Palast der Sehnsucht, Zuckergäßchen.
  • Sims, D.: Understanding cairo, the logic of a city out of control; der Stadtplaner schreibt sehr aufschlussreich darüber, wie die Metropole Kairo funktioniert und der wachsenden Bewohnerzahl ein erstaunlich gutes Leben ermöglicht.
Für Kinder
  • Germer, R.: Was ist was, Band 84: Mumien; zu Mumien und Mumifizierung.
  • Goscinny, R.: Asterix und Cleopatra; die berühmten Gallier zu Besuch am pharaonischen Hof.
  • Kurth, D.: Was ist was, Band 70: Das alte Ägypten; allgemeine Einführung für das Land am Nil.
  • Reichardt, H.: Was ist was, Band 61: Pyramiden; zu Pyramiden und Pyramidenbau.
  • Sarig, T./ Shabtai, L.: Drei Tage bis Ras Muhamad; über das nicht immer leichte Leben der Beduinen. 
  • Tworuschka, M. u. U.: Vorlesebuch Fremde Religionen. Bd. 1: Judentum, Islam; besseres Verständnis des Islams.
  • Van Heyst, I.: Idris, Geschichten aus Ägypten; Kurzgeschichten über das heutige Leben in Ägypten.
Zeitschriften
Papyrus heißt die mit viel Engagement gemachte Zeitschrift der deutschsprachigen Ausländer in Ägypten; nur im Abonnement zum Selbstkostenpreis; www.papyrus-magazin.de.
Stadtpläne und Karten
  • Reise Know-How Ägypten, 1:1 250 000, derzeit mit Abstand aktuellste und trotz des Maßstabs sehr detailreiche Karte, da großformatig (und auf zerreißfestem Papier) gedruckt; viele Straßenführungen wurden von uns per GPS aktualisiert.
  • Freytag & Berndt, Ägypten-Autokarte mit Kulturführer, 1:800 000; übersichtlich, allerdings mit einer Reihe von Ungenauigkeiten.
  • Russische Generalstabskarten Ägypten, 1:500 000 und 1:200 000 (aus den 1960er Jahren!), mit deutscher Übersetzung der Legende und des kyrillischen Alphabets, als Android-App im Google play-store unter: Soviet Military Maps Free zu finden.
  • Cairo Practical Maps, The American University in Cairo Press, ein Taschenatlas mit 69 Einzelkarten und ausführlichem Index, sehr handlich 
  • Luxor, GEOprojects Ltd., beste Karte von Luxor (dort erhältlich).
Share by: